Die Betreuung der Feriengäste …

… fängt schon bei der Buchung an. Wir bieten unseren Gästen ein individuelles, umfassendes, und interaktives Online-Buchungssystem mit Echtzeit-Kalender, das den Buchungsvorgang extrem einfach gestaltet. Alle Ferienhäuser werden genau beschrieben und die Vorstellung jeden einzelnen Hauses wird mit vielen aussagekräftigen Bildern abgerundet. Natürlich erfahren unsere Gäste auch sofort bei der Buchung die Gesamtkosten ohne versteckte Gebühren befürchten zu müssen. Dadurch, dass wir nur Häuser vermieten, die auch von uns persönlich verwaltet werden, verbürgen wir uns für den höchsten Standard an Sauberkeit und Funktionalität. Unsere Gäste kommen aus der ganzen Welt; Florida, gerade die herrlichen Strände der Westküste, ziehen Besucher aus den U.S.A., Kanada, Deutschland, Österreich, der Schweiz, aus England und dem Rest Europas inklusive Skandinavien und Ost-Europa an. Alles auf unseren Seiten ist deshalb in Englischer und Deutscher Sprache geschrieben; unsere Hausmappe, eine Übersicht zu Nützlichem und Wissenswertem im und ums Haus herum und mit Tipps zu Ausflugszielen und Restaurants ist auch in Französischer Sprache verfügbar. Unsere Gäste erhalten schon 14 Tage vor der Anreise eine individuelle email mit Ausflugstipps von uns um die Reiseplanung in Anbetracht eines überwältigenden Angebotes an Möglichkeiten etwas einfacher zu gestalten. Den Mietpreis bezahlen unsere Gäste in bar, Reiseschecks oder Cashier‘s Check (Gäste aus den U.S.A. und Kanada) vor Ort beim Check-in oder sehr kostengünstig als vorab Überweisung via TransferWise. Eine Kaution, die kurz nach Abreise wieder rückerstattet wird, wird nach dem Unterschreiben des Mietvertrages von der Kreditkarte abgebucht. Den Check-In nehmen wir persönlich spätestens am Tag nach der Ankunft vor und beantworten vor Ort, im Ferienhaus, alle Fragen; wir erklären, wie alles funktioniert und geben Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen in der Umgebung. Ein Check-In Protokoll dient zum Nachweis, dass bei der Ankunft alles in Ordnung war. Natürlich stehen wir während des gesamten Aufenthaltes telefonisch jederzeit zur Verfügung wenn es Fragen oder Probleme geben Continue Reading →

Cape Coral Vacation Rentals

Cape Coral Vacation Rentals, also die Ferienvermietung in Cape Coral, Florida, ist ein fester Bestandteil unserer Company, Sanford Realty, Inc. Als Profis im Immobiliengeschäft steht bei uns neben dem Kauf und Verkauf von Immobilien das Vermieten ganz oben auf der Liste der Services die wir unseren Klienten anbieten. Es passiert immer wieder, dass Feriengäste die eines unserer wunderschönen Ferienhäuser gemietet hatten, sich so sehr in unsere traumhafte Stadt und Südwest Florida verlieben, dass sie irgendwann als Hauseigentümer hierher zurückkehren. Wenn das geschieht, bieten wir unseren Investoren ein Cape Coral Vacation Rentals Rund-um Service Paket an – wir suchen und finden nicht nur das passende Haus für sie sondern kümmern uns auch um das Vermieten des Objektes. Wir denken, umfassender Service aus einer Hand ist der beste Weg zum erfolgreichen Vermieten und schalten internationale Werbung, übernehmen die Verantwortung für das Verwalten des Hauses and passen darauf auf als ob es das unsere wäre, regeln alle administrativen Belange und wir kümmern uns um das Wohlergehen der Gäste. Cape Coral Vacation Rentals, also die Ferienvermietung, ist nicht nur eine der tragenden Säulen unserer Company, die Ferienvermietung und die internationalen Investoren sind der Grund dafür dass unsere Stadt und umgebende Lee Island Coast immer weiter wächst und gedeiht. Die Investition in Immobilien stärkt den Wert der Häuser in unserer Gegend, die sich jedes Jahr über höhere Besucherzahlen freuen kann; Touristen lieben das Klima, unsere Strände, und die Sicherheit die Cape Coral ihnen bietet. Das Mieten einer Ferienimmobilie ist ein einfacher und preisgünstiger Weg, sich im Urlaub wie zu Hause zu fühlen; man hat alle Vorteile eines Einfamilienhauses und dazu noch einen eigenen Swimming Pool. Cape Coral Vacation Rentals mit Sanford Realty, Inc. kann man ganz bequem von zu Hause aus online buchen. Für Investoren gibt es keinen besseren Weg ihr Investment beim Wachsen zu Continue Reading →

10. Organisation – wie alles nach Plan geht

Unsere Gäste reisen nur ungern ab und freuen sich schon bei der Abreise auf den nächsten Urlaub in einer unserer wunderschönen Ferienvillen in Cape Coral, Florida – und einige machen schon bald Urlaub im eigenen Ferienhaus 😉 – ein Traum, den wir Ihnen gerne zu verwirklichen helfen. Um das Mieten eines Ferienhauses vom Moment der ersten Kontaktaufnahme bis hin zu Abreise zu einer positiven Erfahrung werden zu lassen ist allerdings eine Menge Organisation notwendig. Das ist auch der Grund warum wir keine unüberschaubare, anonyme Anzahl an Ferienhäusern anbieten, sondern nur Objekte, die wir selbst verwalten und betreuen und somit auch die Einhaltung unserer Standards gewährleisten können. Unser Online-Buchungssystem ist extrem benutzerfreundlich und der Echtzeit-Kalender ist immer up-to-date. Natürlich antworten wir immer prompt auf Anfragen und stehen auch telefonisch für Fragen zur Verfügung. Jedes Haus wird vor Ankunft der neuen Gäste noch einmal persönlich von uns in Augenschein genommen und vorbereitet. Am Tag nach der Ankunft der Gäste treffen wir uns mit ihnen im Haus um eine Einweisung in den Gebrauch der Geräte vorzunehmen und Fragen zu beantworten. Schon eine Woche vor der Anreise senden wir eine E-Mail mit vielen Informationen zur Gegend und was man hier unternehmen kann an unsere Gäste ab und beraten sie dann natürlich auch im Rahmen unseres persönlichen Check-ins mit nützlichen Tipps rund um‘s Haus und die Umgebung. Beim Check-in wird dann auch die Miete fällig, die den Hauseigentümern dann monatlich von unserem Treuhandkonto auf ihr Konto überwiesen wird. Die notwendigen Steuern werden von Sanford Realty ebenfalls monatlich per Sammelkonto abgeführt. Natürlich stehen wir unseren Gästen während der gesamten Zeit ihres Aufenthaltes für Fragen zur Verfügung und nehmen am Ende des Aufenthaltes auch persönlich den Check-out vor. Oft kommt es vor, dass Gäste am Morgen das Haus verlassen und die nächsten Gäste bereits am Nachmittag des Continue Reading →

9. Ferienhausvermietung: Kosten und Steuern

Steuern sind ein ernstes Thema und das nicht nur in Europa sondern auch in den U.S.A. Immerhin waren Steuersünden und nicht seine anderen Verbrechen die Al Capone hinter Gitter brachten. Mieteinnahmen sind Einkommen für den Hauseigentümer; es muss wie jedes andere Einkommen auch versteuert und die Steuern bezahlt werden, wenn man Schwierigkeiten vermeiden möchte.  Lee County Tourist Development Tax – Tourist Tax Der Betrag aus dem Mietertrag der als Tourist Tax abgeführt werden muss liegt im Moment bei 5%; das Geld das dadurch eingenommen wird kommt Lee County zu Gute und wird z. B. für Werbung, die die Gegend bekannt machen soll (53,6%) verwendet. Der Rest wird für Instandhaltung und Pflege der Strände und Sporteinrichtungen wie Stadien eingesetzt.  Florida Sales Tax 6% vom Mietertrag für das Finanzamt. Beide Steuern, Tourist Tax und Sales Tax fallen an, wenn eine Unterkunft an zahlende Feriengäste vermietet wird; es spielt dabei keine Rolle ob diese Gäste Freunde oder Familie sind oder ob sie oder der Hauseigentümer aus dem Ausland kommen. Das Einkommen wird in Lee County Florida erwirtschaftet und fällt daher unter das hiesige Steuerrecht. Wenn der Hauseigentümer sein Haus selbst vermietet ist er auch derjenige, der die Steuern bezahlt; wenn der Hauseigentümer allerdings eine Agentur damit beauftragt hat sein Haus zu vermieten wird die Agentur als ein sogenannter “Dealer” auftreten und die anfallenden Steuern für ALLE von dieser Agentur vermieteten Häuser in einem Betrag unter der Steuernummer des “Dealers” abführen. Wenn der Hauseigentümer nun noch zusätzlich zu den Vermietungen, die von der Agentur generiert wurden, Mietverträge abschließt ist er und nicht die Agentur verantwortlich dafür, die Steuern aus den von ihm aus SEINEN Mietverträgen erwirtschafteten Einnahmen abzuführen und benötigt eine eigene Steuernummer dafür. Das Steuerkonto kann vom Eigentümer heutzutage online bedient werden; man benötigt einen Benutzername und ein Password; Anleitung wie alles funktioniert ist Continue Reading →

8. Werbung und Gäste Akquisition

Das Vermieten von Ferienhäusern in Florida ist nach wie vor ein boomender Markt! Viele Europäer haben sich, gerade während der letzten Jahre in denen sehr preisgünstige Häuser zum Erwerb standen, dazu entschieden ein Haus in Florida zu kaufen und es in den Zeiten in denen sie es nicht selbst zu Urlaubmachen nutzen, an Feriengäste zu vermieten um mit den Einnahmen den Unterhalt des Hauses zu erwirtschaften. Ein Ferienhaus hier zu erwerben ist einfach genug und nach dem aufmerksamen Lesen dieses Blogs sollte niemand irgendwelche Zweifel haben, wie ein Haus auszustatten und zu präsentieren ist, um es erfolgreich auf dem Ferienhausmarkt zu etablieren. Um allerdings eine adäquate Anzahl an Gästen zu bekommen ist in der Regel professionelle Hilfe – wie wir sie anbieten – notwendig. Familie und Freude verbringen ihren Urlaub immer gerne in Ihrem Ferienhaus hier in einer der schönsten Gegenden von Florida; leider zahlen Familienmitglieder und Freunde häufig keine Miete für den Aufenthalt. Natürlich kann man auch über Arbeitskollegen oder Bekannte u. U. zahlende Gäste an einem Urlaub im Ferienhaus interessieren oder man kann annoncieren. All diese Aktivitäten sind für den Hauseigentümer in der Regel zeitraubend, verursachen Kosten und sind aufwändig – trotzdem reichen oftmals trotz aller Anstrengungen die Einnahmen nicht aus um das erforderlich Einkommen zu generieren. Ein Profi wie wir kann da Abhilfe schaffen! Die Akquisition von Gästen verlangt Logistik and Ressourcen und ist ein zeitaufwändiger und auch teurer Vorgang, gerade wenn man international annonciert. Die meisten Gäste heutzutage wollen online buchen; ein Buchungssystem das in dieser schnelllebigen Zeit erfolgreich sein will muss zu allererst über einen interaktiven, schnellen und ansprechenden Internet-Auftritt verfügen der zukünftige Gäste anspricht und Lust auf Urlaub macht und trotzdem einfach in der Bedienung bleibt. Gästesuche via Internet muss, wenn man erfolgreich sein will, eine Vielzahl von Urlaubshungrigen aus verschiedensten Nationen ansprechen. Englisch Continue Reading →

7. Money makes the World go round – Teil 2: Kauf- und Verkaufspreise

Geld ist immer die ausschlaggebende Komponente wenn man darüber nachdenkt, ein Haus zu bauen, zu kaufen, zu verkaufen. Leider gibt es was Preise anbetrifft keine einfache Antwort; was allerdings feststeht ist, dass ein Investment in ein Haus in einer der schönsten Gegenden Floridas immer eine gute Finanzanlage ist. Hauspreise hängen fast ausschließlich von der Lage ab, wie immer zählt Location, Location, Location! Und immer bedenken: das Erscheinungsbild eines Hauses kann immer abgeändert werden; Außen- und Innenfarbe, die Fliesen um die Pool, die Außenanlagen … all das kann man einfach ändern, die Lage allerdings nicht! Ein Haus von vergleichbarem Style und Qualität wird wenn es an einem Kanal mit Zugang zum Golf von Mexico liegt wesentlich mehr kosten als wenn es an einem Süßwasserkanal oder gar nicht am Wasser liegen würde. Es kommt auch immer darauf an, ob das Haus in einer der mehr oder weniger bevorzugten Gegenden der Stadt liegt z. B. ein wenig mehr außerhalb vom Zentrum weg, wo man weitere Wege zum Einkaufen in Betracht ziehen muss. Auch die Größe und Ausstattung des Hauses also z. B. Pool, übergroßes Grundstück und andere Extras treiben den Preis nach oben. In den letzten Jahren als viel von einer Krise am Immobilienmarkt gesprochen wurde, hat man viel von den sogenannten Short-Sales oder Forclosures (Zwangsversteigerung) von Häusern gehört. Diese Sonderfälle auf dem Markt sind mit Vorsicht zu genießen; Short-Sales sind sehr zeitaufwändig und es gibt keine Garantie dass man nach monatelangem Warten den Zuschlag auf das Haus bekommt. In diesem Fall werden mehrere Angebote akzeptiert und die Preise können durchaus während der Wartephase nach oben angeglichen werden. Foreclosure Häuser, die man „as-is – so-wie-es-ist“ kauft, sind häufig in schlechtem Zustand weil Hauseigentümer, die für ihre Hausfinanzierung nicht mehr bezahlen können in der Regel auch kein Geld mehr haben, das Haus in Schuss Continue Reading →

7. Money makes the World go round – Teil 1: Miete und mehr

Geld ist wie immer im Geschäftsleben auch bei der Ferienhausvermietung eine zweigeteilte Angelegenheit; der zu zahlen hat möchte am Ende der Abrechnung immer eine möglichst kleine Ziffer sehen, während der der einnimmt eine möglichst große bevorzugt. Einen Mittelweg zu finden ist oft nicht einfach. Die Veränderungen am Immobilienmarkt haben dazu geführt, dass sich ein immer noch beachtliches Kontingent an Häusern auf dem Markt befindet und Häuser, die ohne eine nennenswerten finanziellen Verlust für ihre Eigentümer im Augenblick nicht verkauft werden können gehen deshalb oft in die Ferienvermietung über. Die Eigentümer erhoffen sich davon, meist zu Recht, die laufenden Kosten begleichen zu können. Ein gut ausgelastetes Ferienhaus das in der Regel zu dreiviertel der Zeit vermietet ist, kann sehr wohl die laufenden, jährlichen Kosten, inklusive Grundstückssteuer und Servicedienste, tragen. Kann man nun Geld machen indem man in Florida ein Haus kauft und an Feriengäste vermietet? Nicht, wenn man sich verspricht davon Reichtümer anhäufen zu können. Wenn man aber plant, die Ferien im eigenen Haus zu verleben und in der Zeit, die man nicht hier verbringen kann das Haus sozusagen seinen Unterhalt verdienen zu lassen, dann hat man einen reellen Deal. Sanford Realty, Inc. bietet neben umfassender Hilfe beim Kauf und Verkauf eines Hauses auch Ferienvermietungen an. Die von uns angebotenen Ferienhäuser werden von Gästen aus aller Welt, die natürlich eine erstklassige Unterbringung erwarten, angemietet. Mietpreise sind nun selbstverständlich ein weiteres heißes Eisen auf diesem Gebiet; wie auch beim Kauf oder Verkauf eines Hauses trifft es auch hier zu, dass die Preise realistisch sein müssen. Mit einem breitgefächerten Angebot auf dem Ferienhausmarkt muss sich das Haus von Preis und Qualität her gegen die Konkurrenz durchsetzen können und interessant für potenzielle Mieter sein. Unser Ratschlag ist, sich an der Konkurrenz zu orientierten und günstiger zu sein. Viele Mieter entscheiden sich, wenn sie die Continue Reading →

Warum Sanford Realty?

Die Verwaltung eines Ferienhauses: Wer passt drauf auf wenn Sie nicht da sind? (Teil 3) Erforderliche Servicedienste: Klimaanlagen Wartung Ohne Klimaanlage(A/C für Aircondition) geht es in Südwest Florida nicht; die Hitze und die Luftfeuchtigkeit machen es erforderlich die Klimaanlage zu betreiben schon alleine um Schimmel im Haus durch die hohe Luftfeuchtigkeit zu vermeiden. Ein Wartungsvertrag sollte abgeschlossen werden um Anlage zweimal im Jahr überprüfen und warten zu lassen. Hat man keinen Wartungsvertrag und die A/C fällt im heißesten Sommer aus kann man davon ausgehen, dass man ohne Wartungsvertrag zumindest mehrere Tage auf eine Reparatur warten muss. Eventuelle Gäste werden bei 35 + Grad C und 90% Luftfeuchte wahrscheinlich vorziehen, die Zeit bis zur Reparatur im Hotel zu verbringen – auf Kosten des Hauseigentümers natürlich. Mit Wartungsvertrag ist eine schnelle Reparatur selbstverständlich. Die Hausverwaltung wird sich außerdem um regelmäßiges Auswechseln der A/C Filter im Haus kümmern. Poolpflege Um den Pool, eines der wichtigsten Elemente eines Ferienhauses in Florida, in einwandfreiem Zustand zu erhalten ist regelmäßige Pflege ein absolutes Muss. Einmal in der Woche wird der Pool von einem Servicedienst gewartet, das Wasser getestet und wenn nötig Chemikalien wie Chlor zugesetzt. Der Pool Filter muss regelmäßig gereinigt und die Poolwände und –boden gebürstet werden. Rasen- und Gartenpflege Das Erscheinungsbild des Rasens hängt in erster Linie davon ab, welche Grasart vorwiegend im Garten vorhanden ist. Es gibt viele verschiedene Arten, die alle verschiedene Eigenschaften haben und ggf. unterschiedliche Pflege erfordern. Tatsache ist, dass alles, auch der Rasen im tropischen Sommerwetter, überschießend wächst. Rasenmähen ist im Sommer jede Woche und im Winter alle zwei Wochen erforderlich. Die Gartenpflege, also das Zuschneiden von Büschen und Hecken hängt ganz von der Bepflanzung ab. Hecken sind ein wunderbarer Sichtschutz und bleiben in diesem Klima immer grün; sie verursachen aber regelmäßige Kosten, wenn es darum geht, dem Garten ein Continue Reading →

Hauseigentümer und Hauspreise

Es ist ganz selbstverständlich, dass jeder Hauseigentümer denkt sein Haus ist das schönste so wie jedes Elternpaar denkt ihr Baby sei das süßeste. Eine Studie* bei der 300 Real Estate Agents in den U.S.A. befragt wurden beweist nun, dass viele Hauseigentümer den Wert ihres Hauses und damit den Verkaufspreis viel zu hoch ansetzen. 77% aller Hauseigentümer möchten ihr Haus gerne für einen höheren Preis als den vom Real Estate Agenten empfohlenen anbieten; viele sind dann enttäuscht, wenn die Angebote niedriger ausfallen oder sogar ganz ausbleiben. Viele Eigentümer glauben der Wert ihres Hauses ist 10-20% höher als der vorgeschlagene Verkaufspreis, 40% glauben der Wert ihres Hauses ist bis zu 9% höher und nur 6% der Hauseigentümer glauben dass ihr Haus nicht so viel wert ist wie der vorgeschlagene Verkaufspreis. Interessante Anmerkung zum Schluss: die meisten Käufer glauben, dass der im Listing genannte Verkaufspreis zu hoch angesetzt wäre – aber insgesamt 77% aller Häuser werden für weniger als den vorgeschlagenen Listing Preis verkauft. *2012 National Home Value Survey

6. Warum Sanford Realty?

Die Verwaltung eines Ferienhauses: Wer passt drauf auf wenn Sie nicht da sind? (Teil 2) Fernsehen, Telefon und Internet Wie bereits im letzten Teil erwähnt: Gäste legen Wert auf zeitgemäße, moderne Ausstattung wenn es um Fernsehen und Stereoanlage geht. Fernsehgeräte im Master- und in den Gästeschlafzimmern sollten in einem Ferienhaus zum Standard gehören. Die Gebühren erhöhen sich bedingt durch die Zahl der Fernsehgeräte nicht. Das Telefon sollte für Anrufe ins Auslange gesperrt werden, um Probleme mit überschießenden Kosten zu vermeiden; die meisten Gäste verfügen heutzutage über die Möglichkeit Skype zu nutzen und Telefonkarten sind auch überall erhältlich. Internet Anschluss ist ein Muss. Wasser und Strom Bei Wasser hängen die Kosten davon ab, ob das Haus bereits an Stadtwasser und Kanalisation angeschlossen ist, oder noch nicht. Die Kosten für die damit verbundenen Bauarbeiten sind hoch und sollten maßgeblich in die Kaufentscheidung einfließen. In Gegenden wo Stadtwasser und Kanalisation schon seit Jahren Standard sind, kann durchaus sein, dass noch Restkosten davon übrig sind auf u.U. auf den neuen Hauseigentümer übergehen. Auch hier ist der Rat eines Real Estate Profis, der mit dem Thema gut vertraut ist, sehr hilfreich. Wenn das Haus an Stadtwasser und Kanalisation angeschlossen ist, fallen monatliche Kosten an; wenn das Haus sich noch selbst versorgt (das heißt Wasser aus der eigenen Quelle, Abwasser in die Sickergrube) fallen keine monatlichen Kosten an (außer den Betriebskosten des Systems); es muss aber innerhalb der nächsten Jahre mit z. T. nicht unerheblichen Kosten für den Anschluss gerechnet werden. Strom wird monatlich abgerechnet und hängt ganz vom Verbrauch ab, welcher wiederum stark jahreszeitlich beeinflusst ist. Die Klimaanlage im Sommer und die Poolheizung im Winter sind hierbei die größten Stromverbraucher. Ein beheizter Pool ist für ein Ferienhaus eine Grundvoraussetzung; eine Solarheizung kann u.U. für die kühleren Wochen des Jahres nicht genug sein während eine Elektro-Heizung Continue Reading →